Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/mystik-world

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ende, aus...

Schluß, vorbei!

Wir gehen getrennte Weg, meine "Seelenschwester" und ich. Nun wer meint er müßte wie ein Kleinkind beleidigt sein und sich dem Kleinkindalter entsprechend verhalten...bitte schön, aber ohne mich!

Eine neue Zeit beginnt!

bb

mystik

5.3.09 14:36


Werbung


DAS LEBEN KANN SO SCHEISSE SEIN...

...MAN MUSS SICH NUR MÜHE GEBEN!

Ja so sieht es wohl aus! Wenn ich mir überlege was sich in den letzten vier Wochen doch verändert hat, mein Leben. Ein Freundschaft die bis dato von beiden Seiten geschätzt und gepflegt wurde scheint nichts mehr wert. Sehr traurig wenn man bedenkt das diese Freundschaft fast drei Jahre ein sehr intensives Zusammen hatte.

Es gab nichts worüber wir nicht sprachen und uns war nichts peinlich. Egal wann und egal wie spät man hat einen Ansprechpartner gehabt, besonders wenn es einem mal gerade mal nicht so gut ging. Und jetzt? Funkstille! Keine Gespräche mehr...nichts! Und das weil ein Mann dazwischen funkt!

Was wirlich nicht nätig wäre, denn ich sehe doch das es bei anderen auch mit Partner geht. Warum nicht hier? Ich weiß es wirklich nicht! Und wenn ich ehrlich bin habe ich mich natürlich gefragt ob diese Freundschaft je ein Fundament hatte, denn wenn es so schnell in wanken kommt das ganze Gerüst, dann stimmt doch was nicht!

Ich warte mal ab und schaue was noch passiert und ob überhaupt mal eine Reaktion kommt.

DAS LEBEN KANN SO SCHEISSE SEIN, MAN MUSS SICH NUR MÜHE GEBEN!

bb

mystik

25.2.09 11:44


Bitte alles schön nach Norm!

Ja also wenn das Leben einem schon mitspielt dann bitte doch alles nach Norm! Sprich wie gut das wir alle auf Medikamente gleich reagieren und wie gut das vor allem Kinder auch so verständnißvoll sind, wenn man mal gerade nicht so gut darn ist. Versteht doch schon jedes Baby ab acht Monaten.

So sieht die Vorstellung meines Neurologen aus...wie schön! Nur ist es meist, wie wir ja doch alles wissen ein wenig anderes. Erstaunlich das mein Neurologe dennoch seine Vorstellung vom Leben so beibehalten konnte!

Ach was wär es doch schön wenn ich wie alle wäre und wenn es alles so einfach wäre. Ein paar Pillen  eingeworfen und schwupp alles in Butter!?

Auch wäre es von Vorteil wenn man seine Gefühle, Freuden und vor allem Enttäuschungen ausschalten könnte...schön wär das. Aber nein, man befindet sich eh schon in einer verdammt beschissenen Situation, da kann doch noch ein Päckchen oben drauf gesetzt werden!

Oder wie mir vor kurzem von jemand gesagt wurde "Jeder bekommt nur das im Leben aufgebürdet, was er ertragen kann!". Seltsam an dieser Aussage ist nur das diese Person, welche das sagte vor ein paar Wochen noch ganz anderes über genau diesen Satz dachte!

Seltsam, ja vieles wird seltsam und seltsamer...auch meine angebliche Seelenschwester wird dies....aber da werde ich wohl weiter hin drunter zu leiden haben und sonst keiner. Scheiß drauf!

bb

mystik

17.2.09 14:34


Lyrica und Saroten

Lyrica und Saroten, zwei Medis die ich verschrieben bekommen habe wegen meiner anhaltenden Nervenschmerzen. Wobei bei den Untersuchungen nicht raus gekommen ist!

Nun ja, mal abgsehen davon das die N2 Packung Lyrica schlappe 97€ kostest, hilft das Medikament nicht! Das einzigste was wirkt sind die Nebenwirkungen...übel übel sag ich Euch man fühlt sich als wär man megabreit!!!

Beim Saroten ist es so das es gut wirkt ich nur morgens, ich soll eine Abends nehmen, dann nicht wirklich hoch komme!

So oder so in beiden Fällen ist eine weitere Einnahme der Medis nicht möglich, da ich meinen Alltag damit nicht bewältigt bekomme. Außerdem muß ich jeder Zeit Fahrtüchtig sein und das bin ich mit diesen Medis nicht!

Tja da ist dann guter Rat teuer! Ich weiß auch nicht mehr weiter! Ehrlich ich fange an zu verzweifeln!!! Neurochiruge und Neurologe haben beide nichts gefunden und dennoch diese Schmerzen! Ich versteh das nicht! Was soll ich machen? Bei anderen Fachärzten vorstellig werden? Ich hab im Moment aber keine Lust dazu!

Gestern ist meine Freundin, mit ihrem neuen Freund, zu Besuch  da gewesen. Er ist ganz nett, aber ich bin mir nicht sicher ob das von dauer sein wird! Gönnen würde ich ihr es ja von Herzen....aber er hat etwas an sich was ihr noch ganz schön aufstoßen wird!

Außerdem hab ich auch gemerkt das der Bruch zwischen uns doch größer ist als erwartet. Nun das läßt sich nicht mehr ändern ist so und ich muß damit klar kommen! Aber ich bin ehrlich mir fehlt jemand, mit dem ich mich über diese und "Eso" Dingen unterhalten kann! Auch wenn ein neuer Mensch in mein Leben kommen sollte, so werde ich nie wieder solch ein Verhältnis zu einem Menschen aufbauen!

Das Leben ist seltsam grausam!

bb

mystik

15.2.09 10:33


Was ist eine Freundschaft wert?

Diese Frage stell ich mir seit dem meine (angeblich) beste Freundin einen Freund hat. Natürlich gönn ich ihr alles Glück diese Erde und ich freu mich das sie nach drei Jahren Singeldasein endlich einen Freund hat, aber was ist unsere Freundschaft jetzt noch wert? Was?

Ich muß kurz erklären wie es bei uns war. Also wie kennen uns seit zeweieinhalb Jahren und haben in dieser Zeit fast täglich miteinmander telefoniert, meist eine Stunde und mehr. Über gute Dinge und weniger  gute Dinge haben wir gesprochen. War auch völlig ok so. Auch wenn dadurch meine Familie in der Zeit hinten anstehen mußte, sie haben es akzeptiert.

Und nu? Ich höre nur noch sporadisch von ihr und dann auch nur wenn es ihr schlecht geht, geht es ihr gut meldet sie sich über mehrere Tage nicht. Im Grunde schön traurig das ganze. Und es macht mich wütend, ich verstehe und verstand unter Freundschaft etwas anderes. Nun ja ich bin mal wieder eines besseren belehrt worden und werde es mir für die Zukunft wohl merken. Nochmal sollte mir so was nicht passieren.

Ich hoffe es!

bb

mystik

10.2.09 07:05


Vorahnungen?! Und wem nützen sie?

Vorahnungen sind bei mir ja nu die Regel und ich lebe damit seit dem ich denken kann. Eine Zeit lang hab ich es verdrängt und nichts an mich durch gelassen, aber inzwischen würde ich mir selbst schaden wenn ich es verdrängen würde.

 Wie dem auch sei. Vorahnungen zu haben ist anstrengend und man muß aufpassen wer davon erfährt, denn man wird schnell für ein Spinner gehalten. Außerdem wollen die meisten Menschen Infos haben, die sie zu ihrem Nutzen mißbrauchen können. Auch denken die meisten, ich fahr meine Antenne aus und zack ich hab die Infos!? So läuft das aber nicht, manchmal wäre es schön...aber wir müssen realistisch sein.

Das Universum ist seltsam und rückt Infos raus die man mal verwenden kann und mal auch wieder nicht. Die mal schön und meistens nicht so schön sind. So wie das Blutbad in dem Kindergarten in Belgien. Tage zuvor träumte ich von einem Jungen Mann der einen Säugling fünf mal durchschnitt! Wiederlich, ich bin schweiß gebadet aufgewacht.

Was hat mir diese Info gebracht? Vor allem auf diese Weise? Nichts! Denn verhindern konnte ich es nicht und als ich die Zusammenhänge verstand machte es mich unendlich traurig! So geht es aber dann schon mal öfter. Aber ich will ja nicht jammern, denn ab und an bekomm ich die Infos oder die Gewissheit das das was ich denke auch so eintritt...also mal im positivem Sinne!

Nun im aktuellen Fall läßt mich aber dieses System völlig im Regen stehen! Es scheint als müsse ich selbst für eine Entscheidung tätig werden. Wir werden sehen! Ich werde mir die ganze Sache noch einige Zeit anschauen und dann entscheiden. Man möchte ja auch nicht eine übereilte Entscheidung getroffen haben! Mögen meine Schutzgeister und meine Spirituellenbegleiter auch in dieser Sache zur Seite stehen, denn es ist wahrlich nicht einfach!

bb

mystik

9.2.09 08:18


Männer

Moin Moin....

Mich bedrückt zur Zeit das eine neue Situation in mein Leben gekommen ist. Einerseits sehr erfreulich, wirklich! Aber ich hab da doch sehr mit zu kämpfen!!!

Mein beste Freundin hat einen Freund. Jetzt mag sich jeder denken, ja ist doch super...ist es ja auch, aber ich hatte mein Herzblatt für mich zweieinhalb Jahre alleine, da kann ich nicht so schnell den Schalter umlegen und alles paletti!

Ich kenn den Typen nicht und ich bin ehrlich ich will ihn zur Zeit auch gar nicht kennen lernen! Natürlich hat er eine faire Chance verdient, aber dafür muß ich bereit sein.

Oh Mann wenn es nicht so schwer wäre! Ich freue mich wirklich Wahnsinnig für Engelchen, das sie nach drei Jahren Singel da sein endlich den Mann gefunden hat. Ich weiß auch das sie sehr sehr glücklich sind und es auch bleiben.....aber ich komm einfach nicht klar damit.

Meine Überlegung ist, das ich mich einfach mal ein Stück zurück ziehe. Den Dingen ihren lauf lasse und mich um andere Dinge kümmer. Eine echte Freundschaft muß das aushalten! Frage ist nur wie verpacke ich das jetzt so das sie es auch so versteht und nicht verletzt ist? Am besten gerade herraus oder? Ach ich weiß nicht! HILFE!!!

bb

mystik

31.1.09 08:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung